BürgermeisterInnen aus dem Bezirk besuchten Parlament

Die BürgermeisterInnen aus dem Bezirk im Parlament

Der Winklarner Bürgermeister Gernot Lechner organisierte eine Exkursion der BürgermeisterInnen und GemeindevertreterInnen aus dem Bezirk Amstetten nach Wien.

Die Delegation besuchte auch das Österreichische Parlament. Dabei wurden sie von Michael Buchner, dem Parlamentarischen Mitarbeiter von Nationalratsabgeordneten Mag. Andreas Hanger durch das Haus geführt. Im Anschluss nahmen sich Nationalratsabgeordnete Ulrike Königsberger-Ludwig und Andreas Hanger Zeit, um einige Fragen zur aktuellen politischen Lage aber auch generell über die Arbeit im Parlament zu diskutieren.

„Ein besonderes Highlight war, dass gerade an diesem Tag im Parlament 175 Millionen Investitionsmittel für die Gemeinden beschlossen wurden“, meinte Ulrike Königsberger-Ludwig. Die BürgermeisterInnen und die beiden Abgeordneten waren sich einig, dass diese Mittel für die Region Mostviertel von großer Bedeutung sind, denn: „insgesamt gehen rund 2,2 Millionen an den Bezirk Amstetten“, sagt Andreas Hanger. Dieser Besuch ist auch Beweis dafür, dass parteiübergreifende Zusammenarbeit auch sehr gut funktionieren kann, freuen sich die beiden Abgeordneten abschließend.