Spitzenfleischer baut in St.Georgen/Y. Firmenstandort

Baustellenbesuch durch VP Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer und Bgm. Lotte Kashofer beim Mostviertler Spitzenfleischer Erwin Keusch (Mitte). Der Neubau wird im Sommer 2017 eröffnet.

Partnerschaft mit lokalen Landwirten sichert höchste Fleischqualität

Unternehmer wie die Fleischerei von Erwin Keusch sind das Rückgrat unserer Wirtschaft“, betonte LAbg. Michaela Hinterholzer bei Ihrem Baustellenbesuch in St. Georgen/Ybbsfelde. Derzeit wir gerade fleißig am Neubau der Betriebsstätte gearbeitet. Über die geplante Fertigstellung und Inbetriebnahme im Sommer 2017 berichtete Firmenchef Erwin Keusch seiner Standortbürgermeisterin Lotte Kashofer.

Das Unternehmen ist schon viele Jahre in St. Georgen/Ybbsfelde angesiedelt und hat sich stetig weiterentwickelt. Besonders stolz ist der Unternehmenschef auf die Partnerschaft mit regionalen Landwirten: „Persönlicher Kontakt zu unseren Bauern aus dem Mostviertel
liegt uns sehr am Herzen, beste Verarbeitung und absolute Frische krönen unsere Produkte zu Mostviertler Spezialitäten“.

Damit werden die lokalen Landwirte unterstützt und die Transportwege kurz gehalten!

In den Fachgeschäften in St.Georgen/Y. – Matzendorf sowie Gresten bietet die Fleischerei Keusch neben Frischfleisch vom Rind, Schwein und Kalb sowie Wurstprodukten auch kalte Platten mit individueller Gestaltung und Fertigprodukte wie Fleisch-, Grammel- und Leberknödel, div. Braten und Suppen.

Weitere Infos dazu unter www.fleisch-keusch.at .